Kleine Zitronen-Gugel mit Zucchini

23. Juli 2017

Ihr Lieben, heute wird es süß! 
Wie, wir sind doch inmitten der schnabulösen Zucchini-Woche?! Richtig und überhaupt kein Problem, denn mit Zucchini kann man wunderbar backen. Ähnlich wie geriebene Möhren, geben sie dem Teig eine angenehme Feuchtigkeit ohne zu pappen. Mein liebster Zucchini-Kuchen mit Frosting, hat es bereits vor drei Jahren auf den Blog geschafft. Es war also höchste Zeit, mich an einem neuen Backrezept zu versuchen. Zur Auswahl standen schlussendlich Schokoladen-Brownies mit Zucchini oder aber kleine Zitronengugel. Mein Herz schrie nach Schrokolade, aber die sommerlichen Temperaturen haben bewirkt, dass ich mich zugunsten der Gugelchen entschieden habe. Die Brownies gibt es dann zum Saisonende :-)

die schnabulöse Zucchini-Woche auf Jankes Soulfood

Zutaten für 40-50 Mini-Gugel:
  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 10g Vanillezucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • 2 kleine Eier
  • 125g Frischkäse (natur)
  • 150g geschälte Zucchini ohne Kerngehäuse* 
  • Saft und Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 200g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Milch bei Bedarf

*Wenn eure Gugel richtig schön gelb werden sollen, verwendet gelbe Zucchini.
Zucchini fein reiben und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Butter mit Zucker cremig rühren, dann Eier, Salz, Zucchini und Frischkäse dazu geben und alles schaumig aufschlagen. Zuletzt Zitronenabrieb, -Saft, Mehl und Backpulver einrühren. Der Teig sollte schwer vom Löffel fallen. Falls er euch zu trocken erscheint, könnt ihr noch ein wenig Milch dazu geben.

Ich habe ein Blech für 24 Mini-Gugel verwendet und die Mulden bis kurz unter den Rand gefüllt. Bei 160°C Heißluft ca. 15-18 Minuten backen.
Anschließend habe ich einige Gugelchen mit einer einfachen Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft überzogen und mit gehackten Pistazien dekoriert.
Habt es fein - eure Janke

Die schnabulöse Zucchini-Woche auf Jankes Soulfood

Die schnabulöse Zucchini-Woche
Freitag, 21.07. | Zucchini-Reis-Auflauf
Sonntag, 23.07. | Kleine Zitronen-Gugel mit Zucchini
Montag, 24.07. | Pancakes
Dienstag, 25.07. | Asiatische Zoodles mit Hühnchen
Mittwoch, 26.07. | Gefüllte Zucchini
Donnerstag, 27.07. | Eingelegte Zucchini-Röllchen


Zucchini-Feta-Salat

22. Juli 2017

Tag zwei der schnabulösen Zucchini-Woche, ihr Lieben und es gibt einen herrlich aromatischen Zucchini-Salat mit Feta, Dill und Minze.
Zucchini sind wunderbar vielseitig. Man kann sie braten, einlegen, grillen, kochen oder eben, wie ich euch heute zeige, roh essen. Durch die hohe Menge an Wasser, sind Zucchini kalorienarm und eignen sich bestens für leichte Gerichte im Sommer. Auch die Verdauung freut sich über Speisen mit dem Kürbisgewächs, denn sie hat wenig Arbeit mit diesem Gemüse. Zucchini enthalten außerdem viel Vitamin A und C.
So viele gute Gründe sprechen für die Zucchini und doch wird sie von vielen als "geschmacklos", "wässrig" und als "verzichtbar" bezeichnet. Dabei benötigt das gesunde Gemüse lediglich die richtigen Mitspieler, um seinen Geschmack bestmöglich zu entfalten. Kräuter wie Dill, Minze und Basilikum passen sehr gut zur Zucchini. Bei den Gewürzen verwende ich gerne Zitronenpfeffer und frischen Ingwer. Im heutigen Rezept, werdet ihr einige dieser Zutaten wiederfinden.

Die schnabulöse Zucchini-Woche von Jankes Soulfood

Zucchini-Reis-Auflauf

21. Juli 2017

Ihr Lieben,
der Sommer ist in vollem Gange und neben den süßen Beeren, haben auch viele Gemüsesorten Hochsaison. In unserem Garten wachsen Zucchini, Tomaten, Paprika, Gurken und mehr. Aus rätselhaften Gründen, überrennt uns jedes Jahr eins dieser Gemüse und ist besonders ertragreich. Vielleicht erinnert ihr euch an meine "Gurkenwoche" aus dem letzten Jahr? Wir konnten uns vor Schälgurken nicht retten und so gab es hier auf dem Blog spontan eine Themenwoche. Mir hat das großen Spaß gemacht und ich hatte den Eindruck, dass meine kleine Rezeptsammlung auch bei euch gut ankam.
Deshalb habe ich auf meiner Facebook-Seite eine kleine Umfrage gestartet, welches Gemüse 2017 im Rampenlicht stehen soll. Es wurde fleißig abgestimmt und auch wenn ich nun einige Möhrchen-Fans enttäuschen werde: Die Zucchini sind mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins gelandet.

In den nächsten sieben Tagen, gibt es hier täglich ein neues Rezept zum Thema Zucchini und wir beginnen mit einem köstlichen Reisauflauf. Morgen könnt ihr euch auf einen Salat freuen und am Sonntag wird es sogar süß. Mehr wird noch nicht verraten!
Zusätzlich zu den Rezepten, werde ich euch auch mit Infos rund um die Zucchini füttern, damit mir bloß keiner mehr sagt "dieses Wassergemüse kann nichts".
Alle bisherigen Rezepte findet ihr übrigens auf meinem Zucchini-Board bei Pinterest oder natürlich über die Suchfunktion hier rechts in der Sidebar.

Bayrischer Burger mit Leberkäse und Sauerkrautbrötchen

13. Juli 2017

Ihr Lieben, heute ist Burger-Tag!
Insgesamt 8 schnabulöse Kreationen warten darauf, von euch entdeckt und ausprobiert zu werden. Schaut mal hier:

Kleiner Kuriositätenladen | Lángosburger
happy plate | California Burger
SweetPie | Möhren-Sellerie-Burger
Kartoffelwerkstatt | Kartoffel-Zucchini-Burger
Brotwein | Hamburger mit Bacon, Cheese & Onions
Küchenlatein | Spinat-Kichererbsen-Burger
Cakes,Cookies and more | Hamburger Italiana

In der Soulfood-Küche gibt es einen Bayrischen Burger, den ich kurzerhand "The German" getauft habe, da ich anstelle der geplanten Laugenbrötchen, Sauerkrautbrötchen gebacken habe. More german geht ja quasi gar nicht :-)
Die Sauerkrautbrötchen schmecken übrigens auch super in einer kleinen Version als Fingerfood.

All you need is Burger

Lachs mit Sauerampfer-Pesto

6. Juli 2017

Nachdem wir das Juni-Pesto leider kurzfristig ausfallen lassen mussten, ist unsere Pesto-Themengruppe in diesem Monat mit großartiger Unterstützung zurück. Insgesamt 15 köstliche Pesto-Gerichte erwarten euch heute und ich freue mich riesig, dabei zu sein.


In der Soulfood-Küche gibt es Lachsfilet mit Sauerampfer-Pesto im Blätterteig:

Das ultimative Pestoding im Juli 2017

Hier kannst du das Rezept / die Seite ausdrucken

Print Friendly and PDF
DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS