3 Teige - 1 Kuchen

23. August 2014

Vor einigen Jahren bin ich im Internet auf das Café Backes gestoßen. Nicola Schneider betreibt dieses Schmuckstück im Hochsauerland mit ganz viel Liebe zum Detail.

Mit einem der ersten Päckchen aus ihrem Backes Shop erreichte mich das Rezept für den "Passt-immer-Kuchen", den ich seither regelmäßig (in minimal abgeänderter Form) backe. Und tatsächlich hat er noch nie NICHT gepasst :)
Aus einem Grundteig, entstehen 3 Schichten, durch die sich jeder gerne durchfuttert. Aber seht selbst: 

Cafe Backes


Zutaten Grundteig:
  • 250g Margarine
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
plus:
  • 1 EL Kakao + 1 EL Rum
  • 1TL Zimt + 3EL gemahlene Nüsse

Aus den Zutaten für den Grundteig in angegebener Reihenfolge einen Rührteig herstellen - für alle, die die Rührteiggebote meiner Omi noch nicht kennen, bitte hier entlang :)

Anschließend in 3 Portionen teilen.

Den Teig von Portion 1 so belassen, wie er ist und als erste Lage in die Form geben.

Für Teig 2 Kakao und Rum unterrühren und die fertige Masse als zweite Lage in Form geben.

Und für Teig 3 Zimt und Nüsse unter die letzte Portion rühren und ihn als oberste Schicht in die Form geben.

Heute habe ich drei recht kleine Kastenförmchen befüllt, normalerweise reicht die Menge für 1 große oder zwei kleinere Formen.
Im vorgeheizten Backofen auf 160°C ca. 50-70 Minuten backen (je nach Formgröße).

Ein schönes Wochenende mit süßen Sünden in Maßen, wünscht euch eure Janke ♥



DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS