Ratzfatz vegane Tomatensuppe

18. August 2014

Heute ist meine Zeit knapp, deshalb gab es in meiner Küche eine super schnelle Suppe...
...and it goes a little something like this:

Vegane Tomaten-Reis-Suppe

Jankes*Soulfood

Zutaten:
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Zucchini
  • 2-3 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500ml passierte Tomaten
  • Paprika-Chili-Gewürz
  • Salz & Pfeffer
  • eine gute Prise Zucker
  • 1 kleine Tasse Reis (Basmati/ungegart)

Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 100g Zucchini waschen und ebenfalls würfeln, eingelegte Tomaten klein schneiden.

Reis in Salzwasser garen.

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Zucchini und eingelegte Tomaten dazu geben und anbraten.
Tomatenmark zufügen, unterrühren und kurz anbraten lassen, dann mit den passierten Tomaten ablöschen und 5-10 Minuten einköcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab cremig aufschlagen und mit den Gewürzen abschmecken.
Gegarten Reis auf einem Sieb abschütten und unterrühren.

Dazu schmeckt geröstetes Brot und in der Veggie-Version ein Klecks Saure Sahne :-)


vegane Tomaten-Reissuppe

Hier kannst du das Rezept ausdrucken

Print Friendly and PDF
DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS