Frühjahrsputz im Blogarchiv

22. April 2015

Ihr Lieben, seit 2 Tagen betreibe ich intensiven Frühjahrsputz, damit mein Blog zu seinem ersten Geburtstag auch auf allen Seiten einigermaßen hübsch daher kommt.
Dazu habe ich einfach vorne angefangen und mich bisher durch knapp 100 Beiträge gearbeitet, die Fotogrößen und Überschriften angepasst, Bilder betitelt und ganz schlimme Handyfotos rausgeworfen... Zum Glück ist ein eindeutig positiver Trend zu verbuchen, je weiter ich voranschreite :-)


Das wahrlich furchtbarste Foto möchte ich euch nicht vorenthalten und heute präsentieren :-)
Und weil es so, so schrecklich ist, habe ich oben extra den Screenshot des Archivs eingefügt, nur damit das schlimme Foto nicht in sämtlichen Blogrolls und Links als Vorschaubild erscheint!!!
Es ist ein Handyfoto zum Rezept Glasnudelsalat vom 15.07.2014 und da kann man nichts schönreden. Da kann ich auch beim besten Willen nichts aufhübschen, deshalb habe ich demletzt ein neues Foto gemacht.
Auch wenn Glasnudelsalat generell eher zu den unfotogenen Gerichten gehört, da er als glänzende Masse daher kommt, bin ich mit der neuen Aufnahme zufrieden.

Hier jedoch zuerst die Original-Aufnahme.... (ich renne derweil in die Ecke und schäme mich!!!):



Wun-der-schön, oder!!! Man beachte den verschmierten Rand und überhaupt... die grüne Schüssel und... oh Mann...!!!! Ich war etwas entsetzt, als mich dieses Foto aus den Tiefen meines Blogs ansprang wie ein Ungeheuer... Aber als Mahnmal und als Zeichen des Fortschritts darf es im Archiv ruhen und euch erschrecken, wenn ihr das Rezept anklickt :-)

Hier die neue Version, im Tageslicht fotografiert und definitiv ansprechender, wie ich finde:

Glasnudelsalat 2.0

Jankes*Soulfood

Zutaten für eine große Schüssel:
  • 200g Glasnudeln (schmal oder breit)
  • 2 Paprika
  • 1 Dose Kidney-Bohnen (Abtropfgewicht 255g)
  • 150ml Asia-Sauce (z.B. diese hier)
  • Sojasauce (optional)
  • 200g Rinderhack
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • Curry
  • Paprika- oder Chiligewürz
Wenn ihr eine vegetarische Variante machen möchtet, benötigt ihr lediglich die ersten 5 Zutaten.

Gart die Glasnudeln nach Anleitung, schreckt sie mit kaltem Wasser ab und schneidet sie in 5-10cm lange Stücke, damit man sie später besser auf die Gabel bekommt.
Schält die Schalotte und schneidet sie in feine Würfel. Erhitzt das Öl in einer Pfanne und dünstet die Schalotten darin an. Gebt dann das Hackfleisch dazu und bratet es krümelig an.
Mit Salz, Pfeffer, Curry und Chili kräftig würzen.

Entkernt die Paprika und schneidet sie in feine Streifen.
Gebt die Nudeln zusammen mit den Bohnen, der Paprika und dem Hack in eine große Schüssel und mischt etwa 150ml eurer liebsten Asia Sauce darunter. Wer mag, kann noch etwas Sojasauce dazu geben und bei Bedarf nachwürzen.
Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen und dann genießen oder als Geschenk zu einer Grillparty mitnehmen.

Jankes*Soulfood

Kommentare:

  1. Hahaha, das mit den nicht so schönen Fotos kenne ich. Wenn ich mir meine ersten Rezepte anschaue, gruselt es mich sehr... ich hab auch schon die ersten Rezepte nachgekocht / gebacken und neu fotografiert. Dein Salat ist auf jeden Fall auf dem neuen Bild sehr viel ansprechender, auch wenn ich finde, dass er auf dem alten Bild dennoch lecker aussieht - nur eben nicht sonderlich fotogen wirkt. ;)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi... Dankeschön, liebe Anita ♥

      Löschen
  2. Huhu,
    ich bin gerade schon ganz eifrig dabei deinen Blog zu durchstöbern.
    Ein tolles Rezept nach dem anderen... :)

    Da sieht man wirklich einen großes Unterschied bei den Bildern, aber schämen musst du dich wirklich nicht ^^ Jeder fängt ja mal klein an. Ist aber immer schön zu sehen wieviel man dazugelernt hat, was Fotos machen angeht :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das liebe Feedback.
      Jaaa, ich bin auch ganz fasziniert, was hier in den letzten Monaten passiert ist. Man lernt nie aus und entwickelt sich ständig weiter ♥

      Löschen
  3. Hallo :-)

    Hahaha, das ist ja lustig! Das neue Foto sieht um Welten besser aus! So ging es uns auch am Anfang. Für manche Fotos schäme ich mich extrem. Wir tauschen sie auch nach und nach aus, wenn wir das Rezept nachkochen. Aber so ist es eben! Sei froh, dass du so einen Fortschritt gemacht hast!

    Stell dir mal vor, du zeigst deinem damaligen Ich den Blog von heute. Du würdest es dir selber nicht glauben, wie schön sich der Blog weiterentwickelt hat!

    Als wir mit dem Blog starteten, dachte ich mir immer: "So schöne Fotos wie die anderen bekomme ich ja nie hin!" Aber mit Übung, neuer Kamera und vielen neuen Deko-Ideen klappte das einwandfrei :-)

    Mach weiter so! Und schau dir in einem Jahr wieder die Fotos von heute an ;-)

    Liebe Grüße
    Katrin von
    Wonder Wunderbare Küche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh.... vielen Dank für deine lieben Worte, Katrin.
      Fühl dich geherzt ♥

      Löschen
  4. Liebe Janke,
    gerade kringel ich mich vor Lachen! Natürlich ist das neue Foto deines Glasnudelslates um Längen besser als das von Juli 2014. (ich hatte gar nicht gesehen, dass auch Hackfleisch drin vorkommt *lach),aber ganz ehrlich: auch das alte Foto macht Appetit auf den Salat!
    Ich finde es eigentlich schade, wenn man alte Fotos austauscht. So ist das nun mal am Anfang...ist doch super, wenn man eine Entwicklung erkennen kann. Ich werde bei mir kein Foto austauschen. Die ersten sind halt so wie sie sind.
    Dein Blog ist toll! Früher und jetzt (sowieso!)
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön Tanja ♥
      Neeeiiin!!!! Ausgetauscht wird hier nicht. Der Salat hat nur anlässlich des ersten Bloggeburtstages ein weiteres Posting im Archiv behalten :-)
      Das hatte er sich verdient.
      Knutscha

      Löschen
  5. Liebe Janke,
    viel Arbeit....mir Reicht das schon wenn ich von 2 Monaten die Rezepteseite aufarbeite ;)
    Liebe Grüße und tolle Bilder
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS