[Werbung] Der erste Geburtstag ♥

25. April 2015

Ihr Lieben, ich kann es noch gar nicht so recht glauben, aber mein Blog wird heute bereits ein Jahr alt! Verrückt oder?! 365 Tage Jankes*Soulfood ♥ Mir ist, als hätte ich eben erst angefangen. 
Wenn ich dann allerdings einen Blick in das Rezept-Archiv werfe... ja, dann muss ich es glauben. Da haben sich nämlich in den letzten 12 Monaten 135 herzhafte und 87 süße Leckereien angesammelt. Plus 2 Rezepte für Hundekekse :-)
Während der letzten Tage habe ich jedes der 233 Postings nochmal angesehen und kann euch sagen: es war eine kunterbunte Reise durch mein kulinarisches Jahr.

Angefangen hat alles in der Nacht auf den 25.04.2014. Ich habe gebastelt und gewerkelt und mich völlig ahnungslos ins Blogger-Neuland gewagt. 
Und so sah es hier in den ersten Wochen und Monaten aus:


Das erste Rezept, das noch am selben Tag online ging musste natürlich ein absolutes Lieblingsgericht sein. Und was wäre ein April, kurz nach Ostern ohne "Grüne Soße" - für einen Hessen undenkbar, genau :-) Für alle, die jetzt kurz mit mir in Erinnerungen und sieben Kräutern schwelgen wollen - bitte hier entlang (KLICK).

Was hat sich seitdem verändert? Hat sich überhaupt etwas verändert? Ja- das hat es: 
Seitdem ich blogge, ist meine Küche noch vielseitiger geworden. Selten habe ich  so abwechslungsreich gegessen und Neues ausprobiert.
Manche Produkte habe ich komplett aus meinen Vorräten verbannt, andere haben sich einen festen Platz erobert. Im Gespräch mit einer Freundin habe ich demletzt bemerkt, wie sehr sich mein Einkaufsverhalten geändert hat, worauf ich Wert lege und was mir nicht mehr in die Tüte kommt. Teilweise kam ich mir da etwas pedantisch vor, aber ich mache hier ja niemandem Vorschriften :-) 

Alle meine Rezepte sollen Anregungen sein und ich freue mich immer riesig, wenn ich Feedback bekomme oder mir Leser sagen "Das musste ich gleich ausprobieren." 
So soll es sein, ihr Lieben ♥
Ohne euer Feedback, eure Kommentare, Mails und Fotos, ohne die vielen Bloggerfreundschaften und Gastbeiträge... ohne all das, wäre ich in meinem kleinen Soulfoodreich ziemlich einsam.
Es ist herrlich sich mit euch auszutauschen, inspiriert zu werden und die Leidenschaft für gutes Essen mit euch zu teilen. Auch wenn es manchmal etwas dauert, bis ich antworte - von Herzen lieben Dank dafür!!!

http://jankessoulfood.blogspot.de/p/geschmackswandel-fruher-bah-heute-yeah.htmlUnd weil ich wirklich selbst so viel neues ausprobiert habe, seitdem es diesen Blog gibt, startet heute ein Geburtstags-Event unter dem Motto "Geschmackswandel".
Zu allen Infos gelangt ihr mit einem Klick auf das Banner hier im Text oder in der Sidebar. 

Ich will Gerichte, die euch früher nicht auf den Tisch kamen und die ihr heute mit Leidenschaft kocht. Kuchen bei dem ihr als Kind "bäh" gesagt habt und heute um ein zweites Stück bittet. Nachspeisen, Salate oder Getränke, die ihr bis vor wenigen Jahren dankend abgelehnt habt, wenn es sie auf einer Party gab. Braten, Klöße oder Beilagen, die ihr unter dem Tisch lieber an Hund und Katze verfüttert habt, als sie beim Sonntagsessen mit der Familie brav selbst zu essen. Oder habt ihr, so wie ich, durch das Bloggen bestimmte Lebensmittel für euch entdeckt, die ihr vorher nicht auf dem Schirm hattet. Her mit all euren Geschichten - ich bin schon ganz gespannt.

Natürlich werde ich mit gutem Beispiel voran gehen und so gibt es heute zum ersten Blog-Geburtstag einen Käsekuchen. Den habe ich nämlich bis zu meinem 25. Lebensjahr ü-ber-haupt-nicht gerne gegessen. Definitiv Kategorie "bäh!".
Generell das Thema Käse, Quark, Joghurt, ...das war früher alles nichts, was ich unwahrscheinlich gerne aß. Ich könnte jetzt meiner Mam die Schuld in die Schuhe schieben, denn die verweigert bis heute den Verzehr von vielen Milchprodukten. Aber es gibt ja auch einen Soulfood-Paps und da der nahezu alles isst, glaube ich in diesem Fall nicht an Prägung :-) 

Als Teenager habe ich dann begonnen, Frischkäse, Schmelzkäse und Joghurt zu mögen, jedoch durfte es nicht zu säuerlich schmecken. Bei Quark und Schnittkäse war ich nach wie vor raus.
Selbst in meinen 7 Jahren in denen ich vegetarisch gelebt habe, konnte ich diese Abneigung nicht überwinden. Auf die Zahl 7 gehe ich übrigens auf der Blogevent-Seite noch ausführlicher ein.
Fakt ist: damals hätte man mich mit Käsekuchen, Käsesahne, Philadelphiatorte und Konsorten jagen können. Und heute liebe, liebe, liiiiebe ich Käsekuchen.
Deshalb gibt es ihn hier und jetzt auf der Soulfood-Geburtstagstafel und aus diesem Grund könnt ihr weiter unten ein Käsekuchen-Backbuch und einen wunderschönen Cakestand gewinnen. Das Auge isst ja schließlich mit ♥

Zebra-Käsekuchen 
(nach einem Rezept aus "Heißgeliebte Käsekuchen) 


Zutaten für den Boden:
  • 200g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver 
  • 70g Zucker
  • 10g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75g kalte Butter
Zutaten für die Käsemasse:
  • 200g Sahne
  • 100g Nougat
  • 3 Eier
  • 180g Zucker
  • etwas Abrieb einer unbehandelten Bio-Zitronenschale
  • 1kg Magerquark
  • 50g Mehl
  • 180ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Backkakao
außerdem:
  • eine Springform mit 26cm Durchmesser
  • etwas Butter zum Einfetten

Gebt alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel und verarbeitet sie mit den Knethaken eures Rührgerätes zu einem glatten Teig. Anschließend 60 Minuten kalt stellen.
Erwärmt die Sahne in einem Topf, gebt das Nougat dazu und schmelzt es darin. Etwas abkühlen lassen.
Fettet die Springform und kleidet sie mit dem Teig aus. Dabei sollte ein Rand entstehen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Heizt den Backofen auf 180°C (Umluft) vor.
Für die Käsemasse werden die Eier getrennt. Eigelbe mit dem Zucker und der Zitronenschale verrühren. Magerquark, Mehl und Milch unterrühren.
Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse heben.
1/3 des Teiges in eine weitere Schüssel geben und mit der Nougat-Sahne und dem Kakao verrühren.
Beginnend mit dem hellen Teig gebt ihr nun 2-3 EL in die Mitte des Bodens und gebt dann 2-3 EL dunklen Teig mittig auf den hellen Teig.
Das wiederholt ihr solange, bis der Teig aufgebraucht ist.
Den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Sollte er zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. Im ausgeschalteten Backofen abkühlen lassen.


So, ihr denkt jetzt sicher "Toll - sie hat Geburtstags-Käsekuchen und was ist mit uns?" Tja, meine Lieben, wie oben bereits erwähnt, habe ich zur Feier des Tages ein tolles Give-Away für euch:


Zu gewinnen gibt es das Buch "Heißgeliebte Käsekuchen" und den wunderschönen Cakestand "Sweet Flower"* in pastellgrün.
Teilnehmen könnt ihr ab sofort bis Montag, 27.04.2015 - 18:00Uhr. Ihr solltet bitte das 18. Lebensjahr vollendet haben und euch Einverstanden erklären, dass ich eure Adresse zum Versand des Gewinnes an "Home of cake"* weitergebe. 
Was müsst ihr tun? Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Beitrag und nennt das Codewort "Käsekuchen" :-)
Den Gewinner gebe ich am Montagabend gegen 19:00 Uhr bekannt. Viel Glück euch allen und ein wundervolles Wochenende ♥

Montag, 27.04.2015 / 19:10Uhr:


Liebe Agnes, 
bitte sende mir deine Adresse an jankessoulfood@web.de, damit sich dein schöner Gewinn bald auf den Weg zu dir machen kann ♥ 
Vielen Dank an alle für eure Teilnahme und die lieben Kommentare zum ersten Bloggeburtstag. Ihr seid toll!!! Janke


*Herzlichen Dank an den wundervollen Onlineshop "Home of cake" für die kostenlose Bereitstellung des Cakestands. Die Serie "Sweet Flower" wurde eigens für "Home of cake" in einer traditionellen, portugiesischen Keramik-Manufaktur entworfen und hergestellt.
Das traumhaft schöne Foto vom Sweet Flower Cakestand hat übrigens die liebe Sarah von "Das Knusperstübchen" gemacht. Dankeschön, dass ich es verwenden darf ♥ 

Kommentare:

  1. Auch hier nochmal: Alles Liebe zum Bloggeburtstag, liebe Janke!
    Ich bin ja eine von denen, die gerne mal auf anderen Blogs in den Archiven wühlt, nicht nur, weil es toll ist, die Entwicklung des Bloggers zu sehen, sondern auch weil da ebenso tolle Rezepte schlummern, vielleicht eben mit nicht ganz so preisverdächtigen Fotos, aber egal oder?
    Da ich selber ein absolutes Mäkelkind bin, verkneife ich mir galant den Ausruf: "Wie kann man denn bloß keinen Käsekuchen mögen?!?!" :D
    Ich freue mich schon sehr auf dein Event und bin schon fleißig am Überlegen, was ich dazu beisteuern kann :)

    Liebste Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die zahlreichen Glückwünsche, liebe Caro *hihihi ♥
      Ja, ja... da ist viel passiert in meinem Archiv während des ersten Jahres.
      Freu mich schon auf deinen Beitrag und bin gespannt, für was sich das "Mäkelkind" entscheidet :-)
      Liebste Grüße
      Janke

      Löschen
  2. Liebe Janke,
    ich sing jetzt einfach an jeder Stelle und den gesamten Tag: häääppiii börsdai tuuuu juuuuu(...) Zum Glück kannst Du mein schiefes Gesinge nicht wirklich hören, denn dann würde wahrscheinlich der Quark und die Sahne in Deinem Käsekuchen nachträglich sauer werden.
    So, und da es einiges gibt, was ich früher nicht mochte und heute echt gerne esse, muss ich jetzt mal überlegen und in mich gehen was ich Dir davon zeigen kann.
    Du hörst von mir (das war ein Versprechen, keine Drohung ;-) )!
    Feier schön Deinen ersten Blog Geburtstag und mach weiter so!
    Das ist total toll hier bei Dir ♥
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööööön, liebe Tanja ♥
      Ich meinte schon eine Melodie aus dem Süden vernommen zu haben :-)
      Und auf deinen Beitrag freue ich mich auch schon!!! Juchhuuu!!!
      Knutschi Janke

      Löschen
  3. Hallo liebe Janke,
    Ich wünsche dir und deinem Blog alles Liebe zum ersten Bloggeburtstag.
    Die Zeit vergeht unglaublich schnell, ich weiß auch noch wie ich meinen Blog gestartet habe, als wäre es gestern gewesen. (Und bei mir ist es nun immerhin schon knapp 2 1/2 Jahre her) :D
    Ich hoffe du bleibst uns in der Bloggerwelt noch lange erhalten mit deinen super leckeren Rezepten. Leider werde ich es nicht schaffen bei deinem tollen Event mitzumachen (obwohl es bei mir auch einiges gibt was ich früher verabscheut habe... wirklich einiges!!) Aber ich wünsche dir und deinen Teilnehmern ganz viel Spaß dabei.
    Liebe Grüße und mach weiter so,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Grüße, Alexandra ♥ Hab mich riesig gefreut!
      Schade, dass du nicht am Event teilnehmen kannst, aber es wird bestimmt nicht das letzte sein ;-)
      Dann klappt es vielleicht beim nächsten Mal.
      Alles Liebe Janke

      Löschen
  4. Liebe Janke, Happy Birthday zum ersten Blog-Geburtstag. Dein Blog ist wunderschön und ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.
    "Käsekuchen"... vielleicht ist die Glücksfee auf meiner Seite und ich kann bald viele Käsekuchenrezepte ausprobieren ;)
    Liebe Grüsse
    Sandra
    silgazgmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Feedback liebe Sandra. Leider hat es diesmal nicht geklappt, aber schau mal beim Event rein, da gibt es noch viele weitere schöne Preise.
      Lieben Gruß Janke

      Löschen
  5. Meine liebe Soulfood-Schwester,
    du weißt gar nicht wie ich mich gerade freue! In der einen Hand ein Sektchen in der anderen eine Tröte ;-) Happy happy Blogsday <3 Ich liebe deinen Blog!!! Mach weiter so! Du machst alles richtig und obergenial! Ich freue mich auf viele weitere Jahre mit dir und deinen Blog <3 Und jetzt flitze ich schnell zu dir rüber und esse ein Stückchen Käsekuchen :-) Der sieht sooooo lecker aus!!! Bei dem Event mache ich sicher auch mit, muss nur schauen was, du weißt ja, dass es bei mir nicht viel gibt was ich früher nicht gerne gegessen habe ;-)
    Ich wünsche dir einen fantastischen Tag und ein schönes Wochenende <3 Feier schön,
    Deine Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sia, ich musste so schmunzeln, als ich deine Grüße gelesen habe. Dankeschön du liebe Soulfood-Verbündete ♥ Die Tröte konnte ich bis nach Mittelhessen hören... (zusammen mit Tanjas schiefem Gesang *hahahaha).
      Fühl dich gerherzt,
      Kussi Janke

      Löschen
  6. Auch noch mal hier HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum ersten Bloggeburtstag! Nur 2 Monate nach uns :) Ich freue mich, dass ich ein paar Monate aus deinem Blogger-Dasein schon mitbekommen habe und werde auch in Zukunft treu bleiben, auch wenn ich nicht immer Zeit zum Kommentieren habe, ich sehe jedes neue Gericht ;) Käsekuchen essen wir hier auch sehr sehr gerne :)
    Liebe Grüße und lass dich richtig feiern!
    Jana und Aimee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint, als wäre 2014 ein guter Jahrgang, was ♥
      Vielen Dank, dass ihr so treue Leser und Kommentierer sind, ihr beiden!!! Ich hinke da immer etwas hinterher, bin aber auch immer gerne bei euch.
      Liebe Grüße nach Brandenburg
      Janke

      Löschen
  7. Liebste Janke :)
    ach ich kann mich total mit dir identifizieren. Ich fand Käsekuchen früher auch immer total doof. Inzwischen finde ich ihn lecker, aber nur im Kombination mit Schokolade oder gaaanz vielen tollen Früchten! :) Zu deinem Geburtstag wünsche ich dir natürlich alles, alles Gute. Dein Blog gefällt mir super gut, aber das habe ich ja schon öfter gesagt. Ich wünsche dir noch ganz viele weitere tolle und kulinarische Jahre hier auf dieser Seite und stoße auf dich an! :)

    Sonnige Grüße
    Lisa von Das Essperiment

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prösterchen Lisa und Danke für deine lieben Grüße ♥
      Ich freue mich schon auf deinen Beitrag.
      Viele Grüße zu dir zurück,
      Janke

      Löschen
  8. Moin Janke und HAAPPY BIRTHDAY an dich und deinen Blog!

    Ich hoffe das du uns noch lange mit deinen tollen Rezepten beglückst. Es macht immer wieder Spaß sich durch denen Blog zu stöbern und neue Ideen oder Rezepte zu finden. Manche werden 1:1 übernommen, andere dienen als Inspiration.

    Zum Thema KÄSEKUCHEN, ich stehe ja auf den ganz klassischen Käsekuchen von Mama, mit Mürbteig und Quarkfüllung. Zwar ist der NY Cheesecake auch lecker aber so einen richtig schönen homemade Kuchen von Mama kann er einfach nicht toppen. Hm...ich glaube ich muss Mama mal anrufen und fragen ob sie für morgen Käsekuchen machen kann :D

    Hab ein schönes Wochenende!

    Viele Grüße
    Jenny

    jennifer.n.etiz (at) gmail dot com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny, und? Konntest du Mama zu einem Käsekuchen überreden? :-)
      Dankeschön für dein liebes Feedback und deine Glückwünsche.
      Es ist toll zu hören, dass dir meine Rezepte gefallen.
      Liebste Grüße
      Janke

      Löschen
  9. Liebe Janke,

    alles alles Liebe zum Bloggeburtstag. Auf das du Deine Leidenschaft fürs Kochen und Schreiben nicht verlierst und uns noch lange erhalten bleibst <3

    KÄSEKUCHEN esse ich übrigens auch wahnsinnig gern! Früher den von meiner Mama (ohne Boden), heute alles was nicht bei drei auf dem Baum ist. Auf meinem Geburtstag gab es z.B. einen NY Cheesecake mit Himbeer-Schmand-Guss. Ein Genuss sage ich dir! Aber die ganzen bösen Kalorienchen... Reden wir nicht drüber *g*.

    Ganz liebe Grüße

    Jette
    (LanisLeckerEcke)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jette ♥ Vielen Dank für deine lieben Worte!!
      Hat jemand NY Cheesecake mit Himbeeren gesagt???!!! Omnomnom!!!!
      Und Kalorien??? Nieee gehört *lach
      Alles Liebe an dich zurück,
      Janke

      Löschen
  10. Liebe Janke,

    ich reihe mich mal in die Gratulantenreihe ein und wünsche dir alles Gute zu deinem erstem Bloggeburtstag! Ich hab deinen Blog über Sia entdeckt und bin froh darüber, weil ich ihn supergerne lese. Ich finde dich sehr sympathisch und mag deine Rezepte! (Auch wenn ich nicht so oft kommentiere, lese ich so ziemlich jeden Post.)
    Dein Käsekuchen sieht suuuperlecker aus. Ich liebe Käsekuchen. Schon immer! Allerdings fallen mir auf Anhieb so einige Sachen ein, die ich früher schrecklich fand, heute aber heiß und innig liebe! Deswegen finde ich dein Blogevent wirklich klasse und hab auch schon eine Idee für einen Beitrag! :-) Ich finde es wahnsinnig spannend, wie sich der Geschmack über die Jahre ändert. Wenn man mir vor 15 Jahren gesagt hätte, dass ich irgendwann mal gerne rohe Karotten (oder rote Bete, oder Erbsen, oder Staudensellerie, oder Fenchel) esse, hätte es mich vor Ekel wohl geschüttelt! Deswegen finde ich es suuuperwichtig, dass man alle paar Jahre testet, ob einem ehemals verhasste Sachen nicht doch schmecken. :-)

    Liebe Grüße und feier schön!
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melissa,
      viiiiielen Dank für deine lieben Worte!!! Den ersten Absatz kann ich eigentlich 1:1 an dich zurückgeben :-) Auch ich habe DICH über Sia gefunden (die olle Kupplerin *lach) und lese gerne bei dir mit. Und jaaaa... auch ich bekenne mich zu chronischer Kommentierfaulheit!!!

      Ich freue mich schon sehr auf deinen Beitrag und bin gespannt, für was du dich entscheidest.
      Liebste Grüße
      Janke

      Löschen
  11. Ja Mensch, so viel Herz beeindruckt mich. Liebe Janke, nachdem ich mit Wahnsinnsglück bei meinem ersten Gewinnspiel in deinem Blog einen Preis gewann, war ich voll in deinen Blogbann gezogen. Ob KÄSEKUCHEN, Kuchiges und xperimentelles .... so ein Paar Sachen probierte ich aus und war mitgenommen von dem veränderten Kauf- und Genussverhalten. Somit hat dein Blog durchaus auch etwas Bildendes mit Anspruch und ästhetischem wie auch kulinarischen Geschmack.
    Danke für so manchen Gedanken und genussvollen Impuls.
    Von Herzen wünsche ich dem Blog weiterhin viel Inspiration und Mut
    und dir Gesundheit, Ichstärke und dieses übersprühende Begeisterung.
    Alles Liebe Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, vielen, vielen Dank, dass du zu einer so treuen Leserin geworden bist.
      Deine Worte rühren mich sehr ♥
      Leider hat es diesmal nicht geklappt mit einem Gewinn, aber wenn du Zeit hast, vielleicht magst du am Event teilnehmen, da gibt es noch weitere schöne Dinge zu gewinnen :-)
      Liebe Grüße zurück an dich
      Janke

      Löschen
  12. Alles Gute zum 1-jährigen! Ich kenne das auch, man hat das Gefühl, etwas war erst gestern und es ist doch schon soooo lange her. :D

    Käsekuchen und Cheesecakes liebe ich einfach, da kann ich nie widerstehen.

    Liebe Grüsse und auf viele weitere Jahre!

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine Glückwünsche, Claudia ♥
      Alles Liebe zurück an dich
      Janke

      Löschen
  13. Auch hier noch einmal alles liebe zu deinem Blog-iversary Janke :D
    Du hast wirklich einiges auf die Beine gestellt in deinen ersten 365 Tagen, bemerkenswert.

    Da Käsekuchen den Platz 1 meiner "Was würde ich als letztes Abendmahl wählen"-Liste anführt, schmeiß ich mich auch in den Lostopf:

    "Käsekuchen"

    Auf viele weitere unvergessliche Blogger-Jahre.

    Hab ein schönes Wochenende und liebste Grüße, Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha... Kevin.... mittlerweile könnte ich mir Käsekuchen tatsächlich auch als "Henkersmahlzeit" vorstellen... als Nachtisch.... nach einer großen Portion Pasta :-)
      Dankeschön für all deine Glückwünsche - ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit dir in der Bloggerwelt.
      Liebe Grüße Janke

      Löschen
  14. Liebe Janke,

    ich wünsche dir alles alles Liebe zu deinem 1. Bloggeburtstag. Ein besonderer Tag - der natürlcih gefeiert werden muss. Ein tolles Event hast du dir da überlegt. So und statt dir ein Ständchen zu singen, dachte ich, reime ich dir ein kleines Gedichtchen um dein leckeres "Codewort".

    *räusper*

    Wer schmeckt uns heute richtig lecker,
    selbstgemacht und nicht vom Bäcker?

    Oft gefüllt mit feinem Mohn,
    klar, das kennt ihr alle schon.

    Doch diesmal kommt er so daher:
    mit Streifen wie ein Zebraheer.

    Verrückt und lecker sieht der aus,
    schnell bring mir ein Stück nach Haus´.

    Ich wills in alle Winde rufen:
    Ich liebe Janke´s Käsekuchen!

    Ich wünsche dir alles alles Liebe und freue mich auf viele weiter Jahre mit "Janke´s Soulfood".

    Liebste Grüße,

    Tina von LECKER&Co

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina....
      was soll ich denn dazu bloß sagen....
      ...außer: vielen, vielen Dank für dein zauberhaftes Gedicht ♥
      Ich habe herzlich gelacht! So ein schöner Geburtstagsgruß, das war klasse!!!
      Ganz liebe Grüße an dich zurück
      Janke

      Löschen
  15. K Ä S E K U C H E N
    ich kenne diese seite noch nicht das ganze jahr..... sehr schade...... aber die rezepte lassen sich nach und nach nachholen... tolle ideen :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das lässt sich alles nachlesen, liebe Miroslawa :-)
      Schön, dass du mitgemacht hast,
      Liebe Grüße
      Janke

      Löschen
  16. Ich liiiebe Käsekuchen! <3 In allen Variationen :)
    Würde mich riesig über den Gewinn freuen!

    Liebe Grüße, Linda (linda_schlegel@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schadeeee Linda, leider hat es diesmal nicht geklappt,
      trotzdem schön, dass du mitgemacht hast.
      LG Janke

      Löschen
  17. Ich kenne den Blog zwar erst seit kurzem, bin jedoch absolut begeistert... ;)
    Darum Herzlich Glückwunsch zum Bloggeburtstag... !! ... und was wäre solch ein Fest ohne KÄSEKUCHEN !! Viel Erfolg weiterhin und viele tolle Rezeptideen.... ;)
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööööön liebe Angelika.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Janke

      Löschen
  18. Liebe Janke,

    auch ich möchte Dir ganz herzlich zu Deinem ersten Bloggeburtstag gratulieren und Dir viele gute Ideen und Inspirationen für das zweit Jahr wünschen. Deine Blog-Bilanz, was die Menge an Rezepten angeht ist schon sehr beeindruckend!

    Auch ich möchte das Codewort KÄSEKUCHEN nennen und bei Deiner Verlosung dabei sein - mein Pfeifhäschen backt übrigens einen traumhaften Käsekuchen - saftig, sahnig und nur mit einem gaaanz dünnen, knusprigem Mürbteigboden - hmm der ist echt lecker... - Das Buch würde sicherlich weitere tolle Anregungen liefern, die auf der wunderbaren Kuchenplatte hervorragend in Szene gesetzt werden könnten...

    Viele liebe Grüße
    Mario vom Blog Mario´s Fire Food & Fine Food unter www.mario-kaps.de

    PS: Bei Deinem Blog-Event kann ich leider nicht mit machen, weil es bei mir nur ganz wenige Lebensmittel und Gewürze gibt die ich nicht mag. In dieser Abneigung bin ich - obwohl ich sie immer wieder mal probiere - allerdings sehr konstant. Selbst als Kind habe ich schon Dinge gegessen und gemocht, die für Kinder eher ungewöhnlich sind...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Mario,
      vielen Dank für deine lieben Wünsche. Es freut mich sehr, dich und dein Pfeifhäschen unter meinen Lesern zu wissen. Und weiter unten konnte ich schon sehen, dass Barbara im Gegensatz zu dir eine Abneigungen überwunden hat :-)
      Vielleicht kommt es dann doch zu einer Teilnahme aus eurer Küche ♥
      Viele liebe Grüße und nochmal DANKE
      Janke

      Löschen
  19. guten abend :)
    was können wir froh sein das du vor einem jahr angefangen bist an deinem blog zu basteln! danke für deine ideen, anregungen, rezepte und tollen beiträge! also herzlichen gw zum ersten blog geburtstag! großes lob und mach weiter so! feines KÄSEKUCHEN we! <3 vlg mia he
    sahnebomber at yahoo punkt de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööööön liebe Mia!!!! Ich freue mich immer riesig von dir zu lesen. So ein liebes Feedback ♥
      Fühl dich geherzt. Janke

      Löschen
  20. Liebe Janke,
    ein super leckeren, Käsekuchen hast du da zu deinem Bloggeburtstag gebacken. Hast einen richtig tollen Blog! Klar ich schreib selten Kommentare aber lese dafür immer fleißig mit! Wünsche dir noch sehr viele tolle Einfälle für neue Kreationen - wobei deine Reste-Essen auch immer super genial sind!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Petra.... ich bin doch auch so ein "Schluuri" was das Kommentieren betrifft! Du bist definitiv die Fleißigere von uns beiden ;-) Dankeschön für dein liebes Feedback ♥
      Viele Grüße
      Janke

      Löschen
  21. Wow warst Du fleißig!!! So viele Rezepte waren das in der kurzen Zeit? Respekt!
    Schön dass Du nun schon so lange dabei bist und es Dir immer noch Freude macht (zumindest habe ich den Eindruck, dass es das tut :-) )

    Für den "Geschackswandel" muss ich glatt in mich gehen. Spontan fällt mir jetzt gar nichts ein, dabei bin ich mir ganz sicher, dass es sogar sehr viele Sachen gibt, die ich früher nie angerührt hätte.
    Ha! Und schon fällt mir etwas ein! Ich hoffe ich schaffe es mit zu machen...bin zur Zeit ein bisschen eingespannt. Aber ich streng mich an :)

    Liebe Grüße und mach weiter so!

    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das fände ich sooo schön, wenn du es schaffen würdest, Melanie ♥
      Und Dankeschön für deine lieben Worte - jaaaa es macht mir noch immer viel Spaß! Auch Dank dir und der ganzen Blogger-Truppe ♥
      Liebe Grüße
      Janke

      Löschen
  22. Ich wünsche dem Blog alles Gute zum Geburtstag und genieße jetzt virtuell ein Stück Cheescake ;-)

    Viele Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön liebe Agnes ♥
      Du hast es vielleicht noch gar nicht entdeckt, aber du hast gewonnen :-)
      Freu mich, von dir zu hören,
      Liebe Grüße
      Janke

      Löschen
  23. Liebe Janke,
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Bloggeburtstag. Du hast hier fleißig und kreativ eine tolle Seite.geschaffen. Mach einfach weiter so. Mir ist für dein Event auch schon etwas eingefallen So und jetzt "Prost" und feiere schön.
    Liebe Grüße
    Charlotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Worte, Charlotta. Freu mich schon auf deinen Beitrag ♥
      Viele Grüße zurück
      Janke

      Löschen
  24. Liebe Janke,
    ach, das ist wirklich ein Zufall! Das erste Rezept auf meinem eigenen Blog war ein klassischer Käsekuchen :o) ich mochte ihn nämlich schon immer total gern und hab ihn daher einfach als ersten Beitrag genommen.
    Deiner sieht auch wirklich umwerfend aus!
    Happy Birthday und alles Liebe,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööööön liebe Daniela ♥ Ja, jaaaa - so unterschiedlich sind die Geschmäcker :-)
      Aber ich bin froh, dass ich ihn nun auch mag.... da hätte ich sonst echt eine kulinarische Sünde verpasst *lach
      LG Janke

      Löschen
  25. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Blog-Geburtstag! :)
    Das mit dem Käsekuchen kann ich sehr gut verstehen. Ich mochte ihn früher auch nicht. Über New York Cheesecake und meinen Freund, für den ich am liebsten täglich Käsekuchen backen könnte, hab ich mich ihm langsam angenähert.

    Liebe Grüße aus Rostock, Liza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaw... das ist süß... da nimmst du so ein Opfer auf dich, liebe Liza :-)
      Vielen Dank für deine Glückwünsche und einen lieben Gruß an dich zurück,
      Janke

      Löschen
  26. Liebe Janke, alles gute zum ersten Bloggeburtstag :) Von dem Käsekuchen hätte ich auch gerne ein Stück! Mit freundlichen Grüßen und ein schönes Wochenende
    jessminda (blog.jessminda@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine Glückwünsche, Jessminda.
      Ich hatte dir ein Stück vom Geburtstagskuchen durchgebeamt, ist es denn angekommen? :-)
      Liebe Grüße
      Janke

      Löschen
  27. hallo janke :)
    alles liebe zum bloggeburtstag! ich liiiehiiebe käsekuchen, schon immer - mami macht ihn natürlich am besten, ist klar ^_^ dein blog-event thema ist echt genial, da bin ich voll dabei. ich hab ja früher quasi gar nichts gegessen, und nichts ohne ketchup, eiei. da fällt mir bestimmt was ein :D
    ganz liebe grüße, sabine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh Sabine!!! Ich freue mich schon riesig auf deinen Beitrag ♥
      Liebste Grüße zurück an dich
      Jahaaankeee :-)

      Löschen
  28. Liebe Janke,
    <3 lichsten Glückwunsch zu Deinem Bloggeburtstag aus OWL!
    Käsekuchen solltest du unbedingt einmal versuchen, hat meine Oma immer gsagt und ich liebe Käsekuchen.
    Mir geht es wie meinem Prinzen Mario, eigentlich mochte ich als Kind alles - bis auf Avokado. Und heute kann ich ohne diese Steinfrucht kaum noch leben. Kaum eine Woche ohne Avokado- als Aufstrich, im Salat, als Zutat für eine Pasta-Sauce. An eine Avokado-Torte habe ich mich noch nicht herangewagt oder eine vegane Mousse au Chocolat mit Avokado.
    Liebe Janke, ich wünsche Dir weiterhin viel Inspiration und wenig Transpiration. Alles Liebe wünscht Dir
    Das Pfeifhäschen Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööööööön liebe Barbara ♥
      Siehst du, Avokado esse ich bis heute nicht.... uuuaaahhh *lach :-)
      Vielleicht magst du dann doch mitmachen und mich überzeugen? Würde mich riesig freuen.
      Alles Liebe
      Janke

      Löschen
  29. Herzlichen Glückwunsch auch von uns. Wir beide haben früher Sauerkraut und Kümmel gehasst wie die Pest und können es jetzt nicht oft genug essen.
    Feier schön und vielleicht hast du ja Zeit auch bei unserem Geburtstags-Event herein zu schauen.
    Liebe Grüße von den zwei Kochpsychiatern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Lieben, habt vielen Dank für eure Glückwünsche ♥
      Kümmel gehört für mich persönlich leider immer noch in die Kategorie "bäh" :-) Dabei isser doch so gesund...
      Vielleicht könnt ihr mich mit eurem Beitrag doch noch überzeugen?
      So führet mich zum Kümmel.. hihihi :-)
      Liebe Grüße
      Janke

      Löschen
  30. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag! Und auf viele weitere tolle Beiträge von dir :)
    Käsekuchen esse ich super gern, vor allem in etwas aufgepepteren Versionen wie in deinem Rezept. Den klassischen würde ich aber natürlich auch nie verschmähen ;)
    Lieben Gruß
    Helen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Glückwünsche, liebe Helen. Schön, dass du mitgemacht hast.
      Alles Liebe für dich,
      Janke

      Löschen
  31. Liebe Janke,
    auch hier noch einmal alles, alles Liebe zum Bloggeburtstag. Ich schaue immer wieder gerne vorbei und liebe die kulianrische Vielfalt aus Deine Soulfood-Küche. Ich freue mich auf die nächste Janke-Monate. :)
    Liebste Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebste Sarah ♥
      Fühl dich geherzt,
      Janke

      Löschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS