[Ausprobiert] Heidelbeer-Milchreis mit weißer Schokolade

11. August 2015

Seitdem ich blogge, ist mein Speiseplan sehr vielseitiger geworden und ich hole mir fast täglich neue Inspirationen. Meistens mache ich dann mein eigenes Ding daraus und nur selten bleibt ein Rezept so, wie ich es entdeckt habe. 
Aus der aktuellen LECKER (No.9/2015) sprang mir jedoch ein Milchreis entgegen, den ich (fast) eins zu eins nachgekocht und für euch getestet habe.
Die Kombination aus Reis, Heidelbeeren und weißer Schokolade klang köstlich, außerdem sah es einfach bezaubernd aus.

Milchreis esse ich ansonsten lieber warm und nur das Obst dazu ist kalt, so wie bei diesem Kokos-Milchreis mit frischen Erdbeeren [klick]. Bei den aktuellen Temperaturen darf der Milchreis aber durchaus auch einmal kalt und erfrischend sein. Die fertige Mischung lässt sich ideal vorbereiten und 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. 

Heidelbeer-Milchreis mit weißer Schokolade

Heidelbeer-Milchreis von  Jankes Soulfood

 Zutaten für 2-3 Portionen:
  • 1/2 Vanilleschote
  • 200ml Milch
  • 125g Sahne
  • Salz
  • 75g Milchreis (Rundkorn)
  • 1 TL Zucker
  • etwas Abrieb und Saft einer Bio-Zitone
  • 75g weiße Schokolade
  • 75g TK Heidelbeeren
  • 75g frische Heidelbeeren
(Im Heft ist die doppelte Menge angegeben, ich habe die Zutaten entsprechend berechnet.)

Gebt Milch, Sahne, 1 kleine Prise Salz und das Mark sowie den Rest der Vanilleschote in einen Topf und kocht die Mischung auf. 
Rührt Reis, Zucker und etwas Zitronenabrieb in die Milch ein und lasst alles erneut aufkochen.
Anschließend auf kleiner Temperatur 25-30 Minuten garen und dabei mehrfach umrühren.

Inzwischen die Schokolade hacken und 1 EL beiseitestellen. Frische Heidelbeeren waschen, belesen und gut abtropfen lassen.

Info: Da wir momentan noch in der Heidelbeersaison sind, habe ich ausschließlich frische Beeren verwendet, dadurch wird die Mischung nicht ganz so lila. Wenn es euch auf die Farbe ankommt, könnt ihr etwas Heidelbeersaft ergänzen.

Topf nach Ablauf der Garzeit vom Herd nehmen, Vanilleschote herausnehmen, Schokolade und die gefrorenen Heidelbeeren unterrühren und 10-15 Minuten nachquellen lassen. 
Zum Schluß noch Zitronensaft unterrühren, den fertigen Milchreis in saubere Gläser füllen und mit frischen Heidelbeeren sowie der restlichen Schokolade dekorieren.

Heidelbeer-Milchreis von Jankes Soulfood

Fazit: Mir persönlich war der Milchreis zu süß, die weiße Schokolade war sehr dominant, deshalb werde ich diese beim nächsten Mal reduzieren. Ansonsten eine sehr leckere, sommerliche Alternative zu normalem Milchreis und gut vorzubereiten. Daumen hoch :-)

Heidelbeer-Milchreis von Jankes Soulfood

Heidelbeer-Milchreis von Jankes Soulfood

Kommentare:

  1. Mmmmh, Milchreis gab es bei mir schon viel zu lang nicht mehr! Ich gehöre ja auch zu den Menschen, die lieber Milchreis statt Grießbrei essen, leider der Mitesser nicht. Aber mit so ner Kombination macht er bestimmt ne Ausnahmen ;-)
    Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. klingt nach einer megaguten kombination & tatsächlich sehr süß. aber milchreis geht meiner meinung nach einfach immer!

    AntwortenLöschen
  3. Oh lecker! Milchreis liebe ich ja. Leider gibts das hier viel zu selten... :) Aber dein Rezept liest sich himmlisch mit den Beeren und der Schokolade! Und aussehen tut es toll dazu! :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    PS: Bei mir startet heute auch ein Blogevent. Wenn du magst, schau doch mal vorbei ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS