Tomaten-Risotto

1. Juli 2016

Ihr Lieben,
es ist mal wieder Zeit für ein schnelles aber feines Rezept ohne viel Vorgeplänkel: 
den Freitagabend-Quickie :-) 
Heute starten wir entspannt und meditativ Kochtopf rührend ins Wochenende, denn es gibt ein sommerliches

Tomatenrisotto mit frischem Basilikum

Tomatenreis mit Garnelen von Jankes Soulfood

Zutaten für 4 Portionen:
  • 20g Butter
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 kleine Zwiebel 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300g Rundkornreis
  • 1/8L Weißwein (hier lieblich)
  • etwa 1 Liter passierte Tomaten
  • 70g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Zucker
  • 10 große Blätter frischer Basilikum
  • Garnelen (nach Belieben)

Passierte Tomaten in einem Topf erhitzen und warm halten.
Basilikum grob hacken. Parmesan reiben.
Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. In einem weiten Topf mit 2 EL Olivenöl glasig andünsten.
Reis dazu geben und solange unter Rühren anschwitzen, bis der Reis ebenfalls leicht glasig wird.
Mit Weißwein ablöschen und Tomaten aufgießen, bis der Reis gerade so bedeckt ist. Regelmäßig umrühren.
Das Aufgießen mit passierten Tomaten wiederholen, bis diese aufgebraucht sind oder der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht hat (ca. 35 Minuten). 
Bei Bedarf kann noch etwas Gemüsebrühe aufgegossen werden.
Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Basilikum und Parmesan unterheben.

Dazu schmecken Garnelen oder Kurzgebratenes, ihr könnt das Risotto aber auch einfach pur genießen. Habt es lecker - eure Janke

Tomatenreis von Jankes Soulfood

1 Kommentar:

  1. Oh, liebe Janke - so ein Risotto hab ich auch vor einiger Zeit mal gemacht und liebe es! Aber ewig nicht gegessen, wie mir gerade auffällt ... wird wohl mal wieder Zeit!
    Mjam!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback, Fragen oder Anregungen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS