Rhabarber-Mandel-Clafoutis

31. März 2017

Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. Heute befinden wir uns bereits an Tag 5 unserer Osterbrunch-Woche und es dreht sich alles ums Thema Nachspeise. Die 8 schnabulösen Leckereien, die wir zusammen getragen haben, lassen keine Wünsche offen. Zumindest nicht, wenn man süße Desserts mag. Es gibt Schokolade, viel Schokolade, Kuchen, Strudel, cremiges Panna Cotta, Meringue und hier in der Soulfood.Küche bekommt ihr das Rezept für kleine Rhabarber-Clafoutis. Die Links zu den Sündhaftigkeiten der anderen, findet ihr, wie immer weiter unten.
Die Clafoutis stammt aus Frankreich und ist ein Mittelding zwischen Kuchen und Auflauf. Obst trifft dabei auf einen herrlich fluffigen Pfannkuchenteig. Ich mag die Kombination mit Rhabarber unwahrscheinlich gerne, denn sie verbindet den leicht gesüßten Teig mit erfrischender Säure. Natürlich könnt ihr je nach Saison auch eure eigenen Lieblingsfrüchte ergänzen.

Die Osterbrunch-Woche auf einen Blick

Montag - Getränke - Rhabarbersirup für Limonade oder Fruchtsecco
Dienstag - Brot & Brötchen - Herzhafte Bärlauch-Brioches
Mittwoch - Brotaufstriche süß & herzhaft - Kräuter-Ei-Aufstrich
Donnerstag - Wunschgerichte - Geröstete Grießsuppe mit Kresse
Freitag - Nachspeisen - Clafoutis
Samstag - Kuchen, Torten & Kleingebäck - Torta pasqualina
Sonntag - Geschenke aus der Küche - Osterkekse


Osterbrunch 2017


Zutaten für 8 Stück

  • 400g Rhabarber (geschält)
  • 20g Vanillezucker
  • 2 Eiweiß
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Eigelb
  • 60g brauner Zucker
  • 100ml Milch
  • 100g Mehl
  • 4 EL gemahlene Mandeln
  • etwas Zimt
  • Butter zum Einfetten der Förmchen

Rhabarber in kleine Würfel schneiden, mit Vanillezucker mischen und zur Seite stellen.
8 Förmchen mit Butter fetten. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen.
Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Milch portionsweise hinzu geben. Mehl, Mandeln und etwas Zimt ebenfalls zugeben und zuletzt mit einem Schneebesen den Eischnee unterheben.

Die Hälfte des Rhabarbers auf die Förmchen verteilen, dann den Teig einfüllen und den restlichen Rhabarber darauf geben. Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Heißluft 20-25 Minuten backen.

Osterbrunch 2017




Hier kannst du das Rezept ausdrucken

Print Friendly and PDF
DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS