Antipasti-Zucchini

26. Juli 2017

Die schnabulöse Zucchini-Woche Tag Nummer sechs und ich mache es kurz, da der Soulfood-Paps Geburtstag hat :-) Diese köstliche Vorspeise aus eingelegten Zucchini mit aromatischem Feta, gibt es heute für die Gäste und ich muss mich jetzt ebenfalls noch so hübsch rausputzen.

Habt es fein - eure Janke

Zucchini-Röllchen mit Feta


Zutaten:

  • 600g Zucchini
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL guter Aceto Balsamico
  • 100g Feta (aus Schaf- und Ziegenmilch)

Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben nebeneinander in einer Grillpfanne in 2 EL Olivenöl anbraten und wieder herausnehmen. Salz, Pfeffer, fein gehackter Knoblauch, grob gehackter Basilikum, 4 EL Olivenöl und Balsamico miteinander verrühren.
Zucchinischeiben in eine flache Form legen und großzügig mit der Öl-Essig-Mischung bestreichen. Die Scheiben können dabei ruhig gestapelt werden. Sollte etwas Flüssigkeit übrig bleiben, einfach darüber gießen. Gut abdecken und 1-2 Tage gekühlt durchziehen lassen.
Vor dem Servieren, schneide ich die Scheiben längs durch, rolle sie locker auf und setze ein Stückchen Feta in die Mitte.

Zucchini-Röllchen mit Feta


1 Kommentar:

  1. Tolle Idee, denn überraschenderweise ist auch bei uns im Garten Zucchinischwemme ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Feedback, Fragen oder Anregungen zu meinen Beiträgen.
(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenem Inhalt werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS